Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure

Mit zunehmendem Alter verliert unsere Haut ihre Elastizität. In welchem Ausmaß dies geschieht, ist von unterschiedlichen Faktoren abhängig. Hier spielen Lebensgewohnheiten wie z. B. das Rauchen und UV-Exposition ebenso eine Rolle wie die genetische Veranlagung. Es kommt zu einem Verlust der elastischen-kollagen Fasern und der wasserbindenden Hyaluronsäure.

Typische Falten sind zum Beispiel die Nasolabialfalte und die kleinen „Raucherfältchen“ um den Mund.

Hyaluronsäure ist ein wichtiger Bestandteil unseres Bindegewebes. Für die Faltenbehandlung wird synthetische Hyaluronsäure eingesetzt, dass bedeutet, die Hyaluronsäure ist nicht-tierischen Ursprungs und damit frei von Allergenen, Erregern und Verunreinigungen. Für die unterschiedlichen Behandlungsbereiche ist sie in verschiedenen Stärkegraden erhältlich. So können oberflächliche Fältchen geglättet als auch Volumenunterfütterungen an Wangen und Kinn vorgenommen werden.

Wenn Sie sich für eine Hyaluronsäurebehandlung interessieren, vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin bei mir. Ich freue mich auf Sie!

© 2021 Plastische und Ästhetische Chirurgie Hillebrand