Preise

Die Preisgestaltung bei Ästhetischen Eingriffen ist immer individuell.

Es handelt sich bei den Behandlungskosten um einen Komplettpreis. Darin sind enthalten:

  • Die persönlich durchgeführten, fachärztlichen Kontrolltermine vor und nach der Operation
  • Laboruntersuchungen
  • Operationskosten inklusive der Anästhesie
  • der stationäre oder ambulante Aufenthalt in der Privatklinik
  • die Medikamente während des Klinikaufenthaltes
  • die Implantate
  • sowie die angepasste Miederbekleidung oder der BH.

Für die Erstberatung fällt eine Beratungsgebühr in Höhe von 40€ an.

Das Erheben einer Beratungsgebühr ist gesetzlich gemäß §12 der Berufsordnung für Ärzte vorgeschrieben. Die Beratungsgebühr kann bei Nicht-Zustandekommen einer Behandlung/Operation nicht zurückerstattet werden (Zahlungen mit EC-Karte ist in der Praxis möglich).

Das Beratungsgespräch ist ein wichtiger Bestandteil auf dem Weg zu einer ästhetischen Operation. Zu dem Beratungsgespräch gehören die körperliche Untersuchung, Erfassung von Risikofaktoren, Erstellung eines individuellen Behandlungsplans und am wichtigsten ist das bilden einer vertrauensvollen Arzt-Patienten-Beziehung auf Augenhöhe.

Bei Behandlungen, die am gleichen Tag der Erstberatung stattfinden, ist das Gespräch Bestandteil der Behandlungspreises.

Folgekostenversicherung

Seit dem Jahr 2007 ist es gesetzlich vorgeschrieben, dass anfallende Folgekosten (Nachbehandlungskosten) einer medizinisch nicht indizierten, ästhetischen Operation außerhalb des Leistungskatalogs der gesetzlichen Krankenkassen von Ihnen als Patient(in) in angemessener Höhe selbst getragen werden (§ 52 Absatz 2 SGB V). Ein Anspruch auf Krankentagegeld besteht nicht.

Das finanzielle Risiko können Sie über einen passenden Versicherungsschutz absichern. Bitte sprechen Sie mich bei dem Beratungsgespräch darauf an.

Finanzierung

Wenn Sie für die Operation eine Finanzierungsmöglichkeit suchen, sprechen Sie mich gerne an.

© 2021 Plastische und Ästhetische Chirurgie Hillebrand